Hausspeicher

ich wollte hier mal kurz mein neues Speicherprojekt vorstellen. Ich habe seit letzter Woche 48 jungfräuliche Eve´s im Keller stehen die jetzt vernünftig platziert und gestapelt werden wollen. Da ich eine CAN Kommunikation brauche müssen die 3 Separaten 16S packs miteinander sprechen können. Damit bleiben schon nur noch sehr wenige BMS Lösungen übrig wie z.B. REC, Batrium oder Seplos. Da ich die Packs auch mal separat aus dem Verbund nehmen will sollten diese auch als einzelne Packs gehandhabt werden kennen insofern das überhaupt mit je 10kg möglich ist. 

Seplos bietet ja diese Mason kits an. Was mich aber aktuell stört sind die doch relativ hohen kosten bei 3 Packs. Ich habe ein Angebot hier von Seplos von 2700USD mit Express shipping Airfreight was allein schon mit über 900USD zu Buche schlägt. 2 Monate warten bis das Zeugs mit Schiff oder Zug mal angeliefert wird will ich eigentlich nicht unbedingt deshalb hab ich mich die Tage mal hingesetzt und selbst was konstruiert aus Alusystemprofil.

Die Gehäuse können komplett zugedeckelt werden was aber eigentlich nicht unbedingt nötig ist und eher der Kosmetik dient. Einzig oben würde ich wegen des Berührungsschutzes eine Acryl oder Polycarbonatplatte draufpacken, Holz würde aber auch funktionieren.

Die Aluprofile sind relativ stabil und sollten die 100kg Zellen ohne Probleme sicher halten können. Die Zellen selbst können mit zwei Mulitplexplatten nach beliebiger Dicke (ich würde hier 18 oder 20mm nehmen) verspannt werden. Dies hat den Vorteil dass das Gehäuse flach liegend gestapelt werden kann aber auch Hochkant und seitlich befestigt werden kann z.b. an der Wand. Die Zellen wären durch die Verspannung sauber im Gehäuse befestigt. 

Rohmaterial Aluprofil wäre vermutlich unter 200€ machbar. Dazu käme dann noch ein Seplos BMS das man ja wegen der Größe auch schneller und kostengünstiger erhalten würde. Nachteil man müsste hier bisl mehr Eingenarbeit einbringen.

Delays

I only want to make you aware that there is a lot going on over here. While my wife and I purchased a house in March 2021 there are so much actions ongoing which block me at the moment to work on the other tech projects… I will grab those up in the future again especially the NAS and the multirotor topics. Further there is a chance to have some travelling posts happen again here as soon the the pandemic is under control. so stay tuned for this blog in future with upcoming posts.

proto in progress

restarted this huge project. there are thousands of ideas and millions of opportunities and bilions of steps in the freecad files…

only a short update what happens at the moment. I´ll give 2k21 a try to make things better than 2k20 and so this seems to happen also for the 3D printed 3incher.