Begrüssung im Flieger…

Da schwebt man gleich wieder im Gedanken an die alten thailand urlaube wenn man an der Gangway schon mit einem freundlichen Sabai di Kah begrüsst wird. Sitzen grad in der Boeing 747-400 doppelstöckig und uns ist gerade aufgefallen dass wir noch nie mit soeiner geflogen sind.

Massig Beinfreiheit und haufenweise hübscher Stewardessen. So lässt sich der start des Urlaubs geniessen. Jetz müss mer leider für die nächsten 11 stunden off. Mehr von unserem Zwischenstopp in Bkk gibts hoffentlich dann wenn wir ein wlannetz dort gefunden haben

Koffer packen ist angesagt…

Wie immer gehe ich sehr intuitiv vor. Auf Checklisten kann man gern verzichten aber man nimmmt sich hald immer vor beim nächsten mal macht man es strukturierter – denkste! also handy, lappy, rasierzeug und zahnbürste und der rest wird sich weisen auch wenns mal bisl länger weggeht- werd später nochmal ein foto posten vom koffer für die die anhaltspunkte brauchen was man so auf 3 wochen mitnimmt. is hald nicht malle da braucht man gar nix… ausser alk 😉